Erste Überarbeitung startet am 1. November

Mein letzter Beitrag ist schon eine Weile her und seitdem habe ich mir die Rohfassung aber auch nicht mehr angeschaut. Ich habe mich meinen anderen Manuskripten zugewendet und mal das eine weitergeschrieben und mal das andere. Es ist gefährlich, an zu vielen Büchern gleichzeitig zu schreiben, da einem immer wieder neue Ideen einfallen. Ich kann daher nur raten: Schreibt erst ein Buch zu Ende!

Als zweites „Problem“ war dann noch die Zeit. Da ich nur nebenbei schreibe, habe ich dafür nicht viel Zeit. Abends lese ich auch häufig ein Buch und dennoch habe ich mittlerweile ein SuB von über 20. Um mein Schreibstil zu verbessern, habe ich dann auch noch eine Fortbildung bei der „Schule des Schreibens“ angefangen. Auch das kostet natürlich Zeit. Dazu mehr auf meinem normalen Blog: https://thomasablog.net/2017/06/23/schule-des-schreibens/

Nun naht aber wieder der Nanowrimo und nachdem ich im April schon am Camp teilgenommen habe, bin ich jetzt im November beim richtigen dabei. Das Projekt ist natürlich „Der Franzose“ und auch wenn ich nur 50.000 Wörter will ich gerne das komplette Buch überarbeiten. In der Rohfassung sind es um die 66.000 Wörter. Beim Lesen der Schreibratgeber und beim Durcharbeiten der Lektionen für die Fortbildung sind mir einige Ideen gekommen, die ich noch einbringen möchte. Ich möchte daher eigentlich mehr als 70.000 Wörter und mehr als 250 Seiten schreiben. Als Vorbereitung für den Nanowrimo werde ich bis dahin noch in Papyrus das Projekt anlegen und meine Notizen einpflegen, damit es gleich am Feiertag losgehen kann.

Und dann hoffe ich, dass ich mit der ersten Überarbeitung heuer fertig werde.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s